Aktuelles
Neuer JU Ortsvorstand in Stadecken-Elsheim gewählt

· ·

Große Böckmann führt Junge Union


Stadecken-Elsheim. Die Junge Union (JU) Stadecken-Elsheim hat einen neuen Vorstand. Die Mit-gliederversammlung des JU-Gemeindeverbandes wählte in Stadecken-Elsheim den 19-Jährigen Silas Große Böckmann zum neuen Vorsitzenden. Als Stellvertreter wurden Florian Cramer und Corinna Eppelmann, ebenfalls beide 19 Jahre alt, gewählt. Pressereferentin wurde die 17-Jährige Pauline Setz, das Amt des Schriftführers übernimmt der 20-Jährige Kevin Odelga. Die Wahlen erfolgten durch die 11 anwesenden, stimmberechtigten JU-Mitglieder allesamt einstimmig.
Bei den anschließenden Beisitzerwahlen konnten noch Benjamin Doll (20), Christian Eppelmann (17), Daria Große Böckmann (17), Joshua Harth (17), Sophie Laukhardt (17) und Katharina Wolf (17) einstimmig in den Vorstand gewählt werden.

Große Böckmann betonte auch die Autonomie der Jungen Union im Verhältnis zur CDU. Es wird jedoch eine enge Zusammenarbeit mit der Orts- und Verbandsgemeinde angestrebt „Doch bie-ten wir bewusst auch jungen Nicht-CDUlern eine Plattform zum politischen Austausch an“, so Große Böckmann. Mitmachen in der JU kann jeder zwischen 14 und 35 Jahren.

« Stadt und Bund arbeiten Hand in Hand Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus »